Dr. med. Anna Maria Bugariu

FACHÄRZTIN FÜR PLASTISCHE, REKONSTRUKTIVE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE

Kurzprofil Fr. Dr. Bugariu

Dr. Anna Maria Bugarius ist Fachärztin für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie. Sie ist seit 2014 in diesem Fachgebiet tätig. 

Nach ihrem Studium der Humanmedizin mit Promotion in Leipzig, begann sie ihre chirurgische Karriere an der Universitätsklinik Magdeburg. Sie sammelte in allen vier Säulen der Plastischen Chirurgie mehrjährige Erfahrungen und führte hunderte ästhetische und rekonstruktive Operationen durch.

Ihr Ziel ist es, ihr Wissen und Können in ihrer Wahlheimat Düsseldorf und Umgebung einzubringen.

Des weiteren hat sie zahlreiche zusätzliche Fortbildungen absolviert. Unter anderem im Bereich der minimal-invasiven Filler- und Botulinumtherapie (DGBT Zertifizierungskurse).

Beruflicher Werdegang

seit 01.02.2024
angestellte Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Praxis Dr. med. Michaela Montanari, Bochum

01/2021 – 01/2024
Oberärztin
Universitätsklinikum Magdeburg

  • Oberärztin der Universitätsklinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie (FESSH) der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. med. Manfred Infanger 
  • Durchführung plastisch-rekonstruktiver sowie ästhetischer Eingriffe am gesamten Körper
  • Ausgezeichnet als Europäisches Handtraumazentrum beinhaltete der operative Aufgabenbereich innerhalb der Abteilung zudem die gesamte elektive und akute Handchirurgie einschließlich 24h-Replantationsdienste.
  • Leitung und Ausbildung eines OP-Teams mit vier Assistenzärzten

04/2020 – 12/2020
Fachärztin in oberärztlicher Funktion
Universitätsklinikum Magdeburg

  • Facharztprüfung
  • ab Januar 2020 oberärztliche Hintergrunddienste
  • Verantwortung für die Indikations- sowie Notfallsprechstunde
  • Übernahme der Brustsprechstunde sowie Ästhetik- und Lasersprechstunde
  • Konzentration der operativen Tätigkeit auf Mammaaugmentationen und Mammareduktionen, Brustaufbau nach onkologischer Therapie, Oberlidplastiken, postbariatrische Chirurgie und Transgenderchirurgie

02/2014 bis 03/2020
Assistenzärztin
Universitätsklinikum Magdeburg

  • fundierte chirurgische Weiterbildung in allen vier Teilgebieten der Plastischen Chirurgie einschließlich Mikrochirurgie, Verbrennungschirurgie, Rekonstruktiver Chirurgie und Ästhetischer Chirurgie
  • zweijährige chirurgische Basisweiterbildung (Common Trunk) in der Plastischen Chirurgie inkl. 6-monatiger Rotation auf die chirurgische Intensivstation

Ausbildung

03/2014
PROMOTION
Universitätsklinik für Virologie Leipzig

Experimentelle Arbeit am Tiermodell, Note: Magna cum laude
Titel: „Expression diagnostisch verwendbarer Antigene zum Nachweis West-Nil-Virus- spezifischer Antikörper“

12/2023
APPROBATION
Universität Leipzig – Alma Mater Lipsiensis

2007 - 2013 
STUDIUM DER HUMANMEDIZIN
Universität Leipzig – Alma Mater Lipsiensis

2001 - 2007
ABITUR
Sächsisches Landesgymnasium für Sport Leipzig

Weiterbildung

  • Weiterbildung Handchirurgie Ärztekammer Nordrhein | angestrebte Prüfung 02/2024
  • Strahlenschutz Sachkunde mit Spezialkurs Röntgen
    Online Kurs | 2021
  • Weiterbildung zur hygienebeauftragten Ärztin
    Ärztekammer Sachsen-Anhalt | 2020
  • DGBT-Zertifikat für ästhetische Botulinumtoxin-Therapie
    Hamburg | 2018
  • DGBT-Zertifikat für ästhetische Injektionsbehandlungen
    Hamburg | 2018
  • Lasermedizin Sach- und Fachkunde
    Berlin | 2017
  • Maz-Diplom Mikrochirurgie
    Charité, Berlin | 2016

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie Ordentliches Mitglied | seit 09/2020

Sie haben Fragen oder wollen einen Termin vereinbaren?

Flyer der Privatpraxis Dr. med. Michaela Montanari

„Der Erhalt natürlicher Schönheit, Ihr persönliches Wohlbefinden und die Verbindung von medizinisch Sinnvollem mit Ästhetik ist mein oberstes Behandlungsziel. Der Maßstab für alle Behandlungsansätze sind Sie, Ihre Vorstellungen und Voraussetzungen.“
» Flyer als PDF herunterladen