Rekonstruktion / wiederherstellende Eingriffe

Die Rekonstruktive Chirurgie befasst sich mit der Wiederherstellung der Körperoberfläche nach Tumoroperationen, Unfällen oder bei angeborenen Fehlbildungen.

Defekte sind aufgrund ihrer Größe, Art und Lokalisation sehr unterschiedlich. Um dieser komplexen Vielfalt entgegnen zu können, stehen mannigfaltige operative Möglichkeiten zur Verfügung. Die stetig fortlaufende medizintechnische Entwicklung hat gerade in diesem Bereich unglaubliche Fortschritte erzielt.

Das Spektrum zur Wiederherstellung von Form und Funktion reicht von einfachen Hautverpflanzungen bis zu Lappenplastiken (Ersatz von verloren gegangenem Gewebe durch Entnahme an einer entbehrlichen Stelle)

Häufige Eingriffe, verbunden mit einem hohen Anspruch an das ästhetische Ergebnis, sind:

  • die Entfernung von Hauttumoren insbesondere im Gesichtsbereich,
  • die Brustchirurgie,
  • die Verbrennungsnachbehandlung,
  • die Entfernung von Weichteiltumoren, z.B. Lipomen (Fettgeschwülste) und
  • Narbenkorrekturen

Sie haben Fragen oder wollen einen Termin vereinbaren?